Der Inka Trail

7 Tage

★★★★★
Karte von Der Inka Trail
Location Pin

Wo?

Land:
Peru
Kontinent:
Mittel- und Südamerika
Start/Ende:
Cusco - Cusco
Veranstalter:
G Adventures
Crosstrainer

Was?

Aktivitäten:
Sonstige
Vorkenntnisse:
Grundfitness sollte vorhanden sein
Experiencr Level:
Hard
Koffer

Wie?

Reisestil:
Multi-Destinationen, Reisen in Kleingruppen
Comfort-Level:
Standard
Sprache des Guides:
englisch

Übersicht

Voilà: Wir präsentieren eine unserer populärsten Reisen in der Region, die die kulturellen Höhepunkte des Heiligen Tals der Inka mit der Herausforderung einer der besten Wanderungen der Welt kombiniert. Der viertägige Inca Trail wird deine Anstrengungen mit einer einzigartigen Kombination von Ruinen, imposanter Bergkulisse und Nebelwald belohnen. Weil wir unsere eigenen Treks organisieren, garantieren wir eine faire Behandlung der Träger und eine gute Qualität von Essen und Ausrüstung. Du kannst dich also voll auf deine Erlebnisse konzentrieren.

Inklusive

  • Geführte Besichtigung des Heiligen Tals und der Ruinen von Ollantaytambo, Besuch eines von G Adventures unterstützten Weberei-Projektes und Mittagessen bei das von G Adventures unterstützten Sacred Valley Community Restaurant in Huchuy Qosqo (ganztägig)
  • Wanderung auf dem Inca Trail mit lokalem Guide, Koch und Trägern (4 Tage)
  • Von G Adventures unterstützte handgefertigte biologisch abbaubare Seifenprodukte zur Verwendung auf dem Inca Trail
  • Alle Transfers zwischen den Reisezielen sowie zu inbegriffenen Aktivitäten und zurück

Highlights

  • Erkunde Ruinen im Heiligen Tal
  • lerne die peruanische Lebensweise kennen und besuche lokale Märkte
  • erobere den Inca Trail nach Machu Picchu.
  • Transportmittel

    Transportmittel

    Transportmittel

    Zug, Minibus, Wandern.

  • Unterkunft

    Unterkunft

    Unterkunft

    Hotels (3 Nächte), Camping (3 Nächte).

  • Verpflegung

    Verpflegung

    Verpflegung

    6x Frühstück

    4x Mittagessen

    3x Abendessen

  • Guide

    Guides

    Guides

    Sprache des Guides: englisch
Reisezeiten und Buchung
  • Telefon

    Mo-Fr von 9-18 Uhr
    0231 / 22 383 800

  • E-Mail

    Wir melden uns innerhalb von 24h
    buchen@experiencr.com

  • WhatsApp

    WhatsApp Service
    +49 151 10025638

Tag 1 Cusco

Ankunft zu jeder Zeit möglich.

Mehr

Verpflegung

0 x Frühstück, 0 x Mittagessen, 0 x Abendessen

Arrival Day and Welcome Meeting

The adventure begins tonight. Feel free to explore, but make sure you're back in time to meet the group. After introductions, your CEO will review the details of your tour.

Unterkunft

Hotel Prisma (oder ähnliche)

Weniger

Tag 2 Cusco/Ollantaytambo

Genieße eine ganztägige geführte Besichtigung des Heiligen Tals und der Ruinen von Ollantaytambo. Erkunde nach dem Besuch eines G Adventures Weberei-Projektes in einer lokalen Gemeinde die Ruinen von Pisac. Besuche zum Mittagessen das G Adventures Parwa Community Restaurant in Huchuy Qosco. Erkunde die Ruinen von Ollantaytambo mit einem lokalen Guide.

Mehr

Verpflegung

1 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 0 x Abendessen

Private Vehicle

Cusco - Ollantaytambo

Make stops along the way as you pass through this gorgeous valley – the elevation descends the whole way.

Ccaccaccollo Community and Planeterra-Sponsored Women's Weaving Co-op visit

Visit the Ccaccaccollo community centre which G Adventures travellers' donations helped create through Planeterra Foundation in 2005, thereby enabling local women to sell traditional textiles to travellers. See local weaving and dyeing techniques used to create garments and souvenirs, and learn how the Planeterra weaving co-operative has impacted the community and those who visit it. This includes the purchase of alpacas to provide a steady supply of wool, looms, and sewing machines as well as several training courses on production, sales and small business management.

Pisac Ruins Guided Tour

Tour the fascinating hilltop citadel of Pisac, an Incan ruin with plunging gorges, a ceremonial centre, and winding agriculture terracing that's still in use today. Be captivated by this truly amazing site sitting amid sweeping green valleys and mountain peaks. Explore the back of the site to see a pocketed cliff across Kitamayo Gorge, which once contained hundreds of Inca tombs.

Parwa Community Restaurant the Sacred Valley

Contribute to sustainable tourism in Huchuy Qosqo, a small village of 65 families in the Sacred Valley, by eating at the Parwa Community Restaurant. Learn how the resident-run restaurant was kickstarted by G Adventures along with the Planeterra Foundation and the Multilateral Investment Fund, to become a successful farm-to-table program that boosts the local economy and several spin-off microenterprises.

Ollantaytambo Ruins Guided Tour

Tour the town and fortress of Ollantaytambo with a local guide. Take a step back in time at this Inca archaeological site; it still shows signs of its former glory, including agricultural terraces, a Temple Hill, and storehouses. Learn how the area, overlooking the Urubamba River Valley, was an important stronghold during warfare between the Spanish and Incas.

Unterkunft

Hotel Inka Paradise (oder ähnliche)

Weniger

Tag 3 Ollantaytambo/Wayllabamba Camp

Fahrt mit dem Minibus von Ollantaytambo zu km 82, wo die Wanderung beginnt.

Mehr

Verpflegung

1 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 1 x Abendessen

Private Vehicle

Ollantaytambo - Inca Trail

Stretch out and scan the scenery from the comfort of a private vehicle.

Hike Inca Trail

Inca Trail KM 82 - Wayllabamba Camp

Get your blood pumping on this first day of hiking the Inca trail. The trekking is fairly easy and serves as good training for the next few days. Pass rambling rivers and a small village, and enjoy scenic mountain views; it’s just a taste of what’s to come.

Weniger

Tag 4 Wayllabamba Camp/Paqaymayo Camp

Wir brechen zeitig auf zum steilen Aufstieg nach Warmiwañusca, besser bekannt als Dead Woman's Pass. Mit 4.198 m ist dies der höchste Punkt der Wanderung. Die meisten Wanderer erreichen das Lager am frühen Nachmittag und haben danach genug Zeit, um zu entspannen und sich auszuruhen.

Mehr

Verpflegung

1 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 1 x Abendessen

Hike Inca Trail

Wayllabamba Camp - Paqaymayo Camp

Trek over progressively spectacular and steeper terrain on your way to Warmiwañusca (aka Dead Woman’s Pass), the highest point of the trek at 4,198m (13,769ft). Be prepared to face strong Andean weather (blazing sun or cold winds) around the pass. Take the hike slow, and drink lots of water along the way – amazing views are waiting as a reward. Enjoy some ample time to rest and relax after reaching the camp; most campers arrive around early afternoon.

Weniger

Tag 5 Paqaymayo Camp/Wiñaywayna

Auf deinem Weg überquerst du zwei weitere Gebirgspässe und kommst an Ruinen vorbei. Der erste Pass ist der 3.950 m hohe Runquraqay, von dem aus Wanderer an wolkenlosen Tagen einen Blick auf die schneebedeckte Cordillera Vilcabamba werfen können. Wandere durch den Nebelwald zum zweiten Pass des Tages. Der sanft ansteigende Weg führt durch originale Inka-Bauten. Der höchste Punkt des Passes liegt auf 3.700 m Höhe. An wolkenlosen Tagen kannst du von hier aus die spektakuläre Aussicht über das Urubamba-Tal genießen. Auf 3.650 m Höhe erreichst du die Ruinen von Phuyupatamarca, der „Stadt über den Wolken“. Du kannst entweder hier dein Zelt aufschlagen oder eineinhalb Stunden weiter in die Nähe der Wiñay Wayna Ruinen auf 2.650 m Höhe.

Mehr

Verpflegung

1 x Frühstück, 1 x Mittagessen, 1 x Abendessen

Hike Inca Trail

Paqaymayo Camp - Winaywayna

Cross two passes and more ruins along the Inca Trail on the last full day of hiking. Traverse Runquraway at 3,950m (13,113 ft), and then reach the second pass at 3,700m (12,136 ft). Spot the gorgeous Cordillera Vilcabamba and the Urubamba Valley in the distance on a clear day. Camp at either the Phuyupatamarca ruins or the Wiñay Wayna ruins.

Weniger

Tag 6 Wiñaywayna/Cusco

Der letzte Tag der Wanderung beginnt noch in der Nacht, damit wir bei Sonnenaufgang das Sonnentor erreichen. Der Wecker läutet um ca. 3:30 Uhr, danach Wanderung zum Checkpoint. An wolkenlosen Tagen kannst du hier den ersten Blick auf die atemberaubenden Ruinen von Machu Picchu genießen. Wandere hinunter nach Machu Picchu und genieße eine geführte Besichtigung der Stätte und Zeit, um sie auf eigene Faust näher zu erkunden. Optional kannst du die Inka-Brücke besuchen, wenn dafür Zeit bleibt. Nimm den Bus nach Aguas Calientes, wo du deinen CEO und die Mitglieder deiner Gruppe triffst, die auf die Wanderung verzichtet haben. Hier kannst du essen und entspannen, bevor du am Nachmittag mit dem Zug zurück nach Cusco fährst.

Mehr

Verpflegung

1 x Frühstück, 0 x Mittagessen, 0 x Abendessen

Hike Inca Trail

Winaywayna - Machu Picchu

Wake around 03:30 to reach the Sun Gate before sunrise. Head to the checkpoint and join the lineup to wait for the gate to open. Catch the first views of the breathtaking ruins of Machu Picchu (fingers crossed for a clear day). Hike down to Machu Picchu (about 45 mins) for a 1.5 hr guided tour of the site, and free time to explore. Opt to visit the Inca Bridge (a 15-min walk one way) for no additional charge, if time allows. Catch the bus outside the Machu Picchu gate after your visit for a 25-min downhill ride to Aguas Calientes to meet the CEO and any non-hiking members of your group. Eat and relax before the train ride back to Cusco this evening.

Machu Picchu Guided Tour

Rise and shine – the best time to see the Lost City of the Incas is in the early morning light. Follow the local guide to Machu Picchu to learn about its history at a leisurely pace. Gain local insight into the Inti Mach’ay cave, Inti Watana, the Temple of the Sun, the Temple of the Water, the Temple of the Condor, and the Room of the Three Windows. Take time to sit and feel the energy of this 15th-century site, now both a UNESCO World Heritage site and voted one of the new Seven Wonders of the World (in a worldwide Internet poll).

Train

Aguas Calientes - Ollantaytambo

Climb aboard, take your seat, and enjoy the ride.

Private Vehicle

Ollantaytambo - Cusco

Stretch out and scan the scenery from the comfort of a private vehicle.

Unterkunft

Hotel Prisma (oder ähnliche)

Weniger

Tag 7 Cusco

Abreise zu jeder Zeit möglich.

Mehr

Verpflegung

1 x Frühstück, 0 x Mittagessen, 0 x Abendessen

Weniger
  • Sparschwein

    Tief­preis Garan­tie

    Garantiert der günstigste Preis & keine Buchungsgebühren

  • Schild

    Reise­ver­sicherung

    Reiserücktritts­versicherung + Urlaubs­garantie

  • Callcenter

    Bester Kunden­service

    Wir beraten dich gerne persönlich

Termine

Wir stellen dir deine Reise individuell zusammen und gehen auf deine Wünsche ein. Jetzt unverbindlich anfragen

ab 764€

Interessantes

Peru

Peru weist sehr unterschiedliche Klimabedingungen auf. Das Klima in den Anden (Machu Picchu) ist sehr von der Höhenlage und der Jahreszeit abhängig. Die Trockenzeit des Andenhochlands von Mai bis September ist die beste Zeit für Outdoor-Aktivitäten wie Trekking oder Bergsteigen.

Temperatur und Niederschlag

in Peru

Peru

Peru ist ein Staat im westlichen Südamerika mit etwa 30 Millionen Einwohnern.

Peru

Die Reise- und Sicherheitsinformationen werden unter anderem vom Auswärtigen Amt bereitgestellt und ständig aktualisiert. Daher empfehlen wir die Informationen vor der Reise sorgfältig durchzulesen. Zu den Reise- und Sicherheitsinformationen des Auswärtigen Amtes für Peru geht es hier!

Mittel- und Südamerika

Zwischen Pazifik und Atlantik liegt der Kontinent der Bodenschätze und der sagenumwobenen Ureinwohner. Ihre Jahrtausend alten Bauwerke sind teilweise sehr gut erhalten. „Machu Picchu“, die Ruinenstadt der Inka in den Anden, ist eines der berühmtesten Attraktionen Südamerikas. Die Anden sind mit einer Länge von 7500 km das größte Gebirge der Welt und für jeden Abenteurer ein riesiger Spielplatz – ebenso der Amazonas. Die große Tier- und Pflanzenwelt des wasserreichsten Flusses der Erde ist sogar noch immer nicht ganz erforscht. Auch spannend zu entdecken sind einige der Megametropolen Südamerikas. Buenos Aires, Rio de Janeiro und Bogotá sind nicht nur die Heimat von Millionen Menschen, sondern auch bei Touristen die beliebtesten Städte.

Veranstalter

G Adventures

G Adventures ist ein Kanadischer Reiseveranstalter. Die angebotenen Reisen sind individuell, beinhalten wertvolle Erfahrungen für das Leben und bieten viele Abenteuer, wie auch schon der Unternehmensname verrät. Der Gründer kam 1990 von einer Tour aus Asien zurück und wollte die großartigen Erlebnisse dieser Reise mit anderen Menschen teilen. Das Unternehmen bietet mittlerweile seit vielen Jahren nachhaltige und authentische Reisen an und gehört derzeit zu den größten Veranstaltern in diesem Bereich. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet G Adventures daran mit Erlebnisreisen die Länder dieser Welt erlebbar zu machen. Nachhaltiger Tourismus ist sehr wichtig für das Unternehmen, da ihnen der Umweltschutz sehr am Herzen liegt. Dazu gehört unter anderem, dass die Telnehmer in kleinen Gruppen reisen, oder auch mal bei Gastfamilien wohnen. Außerdem werden die Führungen häufig von Einheimischen durchgeführt, da sich diese am Besten im jeweiligen Land auskennen.

Das könnte dich auch interessieren

Experiencr Level

Hard

Aktivität

Sonstige

Verpflegung

Verpflegung

Comfort Level

Standard

Länder:
Peru
Reisestil:
Multi-Destinationen, Reisen in Kleingruppen
Aktivitäten:
Sonstige
Veranstalter:
G Adventures
Experiencr Level

Medium

Aktivität

Multisport

Verpflegung

Verpflegung

Comfort Level

Standard

Länder:
Indonesien
Reisestil:
Multi-Destinationen, Auf eigene Faust
Aktivitäten:
Schnorcheln & Tauchen, Wandern & Trekking, Mountainbiking, Multi-Aktivitäten
Veranstalter:
Intrepid Travel
Experiencr Level

Medium

Aktivität

Ski & Snowboarden

Verpflegung

Verpflegung

Comfort Level

Standard

Länder:
Kanada
Reisestil:
Multi-Destinationen
Aktivitäten:
Ski & Snowboarden
Veranstalter:
GoSkiing * Ski- & Snowboardreisen